Superba Food & Bread, Venice (Los Angeles)

 

Hallo Leute,

ich will jetzt auch mal anfangen eine neue Kategorie ins Leben zu rufen und verschiedene Restaurants/Bars etc. weiterempfehlen die ich weltweit als besuchenswert (gibt es das Wort?) empfunden habe.

Anfangen möchte ich mit der Westküste in den USA und dem Superba Food & Bread in Venice, Los Angeles. (Den Link der Homepage findet ihr hier)

Die Karte des Cafes/Bar sieht wie folgt aus. Menü

Ich war dort zweimal zum Lunch und zum Frühstück! Das spricht eigentlich schon für sich.Ich habe dort den selbstgemachten Chickenburger (seht ihr auf dem Bild), ein Omelett und ein Avocadobrot gegessen.Alles war absolut Top.Ihr findet dort eine große Frühstücksauswahl, Bowls, Brote und unterschiedliches Lunch-Angebot. Die Preisklasse ist günst bis mittelklassig. Nicht sehr günstig aber das ist der Teil von L.A. bzw Kalifornien allgemein eh nicht. Die Atmosphäre ist ungezwungen und eher ein wenig alternativ bzw. hip. Wer gerne locker und entspannt in Venice speisen möchte ist hier richtig und hat die Möglichkeit, wenn er nicht unbedingt wie ich den Chicken-Burger mit Pommes isst  viele gesunde Sachen zu essen. Der Laden setzt auf jeden Fall auf die Karte Superfood, Greenfood und Nachhaltigkeit. Der Strand und bekannte Fitnessspots wie der Muscle Beach und das GoldsGym sind auch nicht zu weit entfernt. Daher eine klare Empfehlung. Achja beachtet vorallem zum Frühstück eine Tischreservierung vorzunehmen. Besonders am Wochenende kann es voll werden. Nachfolgend fasse ich die wichtigsten Sachen nochmal zusammen.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
BenFit-Zusammenfassung:

Name: Superba Food & Bread
Adresse: 1900 Lincoln Blvd
Ort: Venice, Los Angeles
Essensrichtung: Cafe/Bar
Preisklasse: €-€€
Atmosphäre: Hip/Alternativ/Ungezwungen
Facebook: www.facebook.com/superbafoodandbread
Weiterempfehlung:
Fitnesstauglich:
Service: Gut und für die Menge der Gäste schnell

Mein Tipp: Der selbstgemachte Chickenburger. Der Burger war super frisch und das Fleisch sehr saftig und lecker. Außerdem wurden die Avocadobrote, anders als wahrscheinlich in Amerika üblich, auf leckerem und rustikalem Brot gereicht. Das Brot dort ist generell eh sehr gut. Daher kann ich beide Sachen auf jeden Fall wärmstens empfehlen und denke das ihr damit eine gute Wahl treffen werdet.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
Wenn ihr Fragen habt haut in die Tasten und kommentiert den Beitrag. Habt ihr evetuell schon selber Erfahrungen dort gemacht? Teilt sie mir doch mit.

Nachfolgend findet ihr die Location auf GoogleMaps.

Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.